Anti-Mobbing-Projekt in der Klasse 7b

Erneut wurde das Projekt "Mobbingfreie Schule - Gemeinsam Klasse sein!" durchgeführt, diesmal in der Klasse 7b. Dabei haben sich die Schülerinnen und Schüler in einer Vielzahl von Übungen mit dem Thema Schülermobbing auseinandergesetzt und gelernt, diesem schon frühzeitig entgegenzuwirken. Ein besonderes Augenmerk lag dabei auf dem gegenseitigen Umgang miteinander, der sich am deutlichsten in der Kommunikation zeigt. Anhand von Filmen konnten mögliche Formen des Mobbings eingehend analysiert werden. Neben der theoretischen Erarbeitung des Themas wurden unter anderem Rollenspiele durchgeführt. Nicht zuletzt bei einem gemeinsamen Frühstück kam auch der Spaß an diesen drei Tagen vom 14.-16.3., die unter der Leitung von Herrn Körkel durchgeführt wurden, nicht zu kurz.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0